Sehr stabiles Bettgestell für 2 oder mehr Personen!




Moderator: Citykai

Sehr stabiles Bettgestell für 2 oder mehr Personen!

Beitragvon DOPES » Fr 10. Nov 2017, 12:48

Liebe ROCD Freunde,
anbei ein paar Fotos von meinem Bettumbau im Rapido Record.
LG Rainer
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
DOPES
 
Beiträge: 6
Registriert: Di 27. Jun 2017, 09:15
Wohnort: 40764 Langenfeld

von Anzeige » Fr 10. Nov 2017, 12:48

Anzeige
 

Re: Sehr stabiles Bettgestell für 2 oder mehr Personen!

Beitragvon Michi » So 12. Nov 2017, 18:17

Cool sieht toll aus kannst mal einen Bauplan zeichnen mit Maßen und Stückliste damit man sich das evtl. nachbauen kann.

Mit freundlichen Grüßen
Michael

nnb b n

Viele Grüße von der Weser
Michi
 
Beiträge: 23
Registriert: Di 1. Aug 2017, 17:21
Wohnort: Stadland

Re: Sehr stabiles Bettgestell für 2 oder mehr Personen!

Beitragvon philoz » So 12. Nov 2017, 22:05

Tolle Konstruktion, respekt!
Benutzeravatar
philoz
 
Beiträge: 80
Registriert: Mi 7. Sep 2016, 12:35
Wohnort: Schweiz, 3360 Herzogenbuchsee

Re: Sehr stabiles Bettgestell für 2 oder mehr Personen!

Beitragvon RaPi » Mo 13. Nov 2017, 07:59

Super Idee. Gratulation.
BG Gerhard
RaPi
 
Beiträge: 193
Registriert: Do 9. Jan 2014, 12:00

Re: Sehr stabiles Bettgestell für 2 oder mehr Personen!

Beitragvon Citykai » Mo 20. Nov 2017, 23:45

sehr schön 8888 8888 8888 8888 8888 8888
viele grüße
kai
oij


Bild
Benutzeravatar
Citykai
Administrator
 
Beiträge: 980
Registriert: Mo 10. Jan 2011, 01:06
Wohnort: Pulheim bei Köln

Re: Sehr stabiles Bettgestell für 2 oder mehr Personen!

Beitragvon PV-Torsten » Do 23. Nov 2017, 23:49

Hut ab! Tolle Arbeit!!
PV-Torsten
 
Beiträge: 28
Registriert: Mo 15. Jun 2015, 08:58

Re: Sehr stabiles Bettgestell für 2 oder mehr Personen!

Beitragvon RRMAtic83Hechthausen » Mo 27. Nov 2017, 10:25

Toll!
Dem Wunsch zur Veröffentlichung des Bauplanes schließe ich mich an. Bei uns soll auf dem Bett nächstes Jahr ein ca. 180 kg (zusammen) Pärchen drauf schlafen, da könnte das durchaus helfen.
RRMAtic83Hechthausen
 
Beiträge: 41
Registriert: So 22. Okt 2017, 08:08
Wohnort: Hechthausen

Re: Sehr stabiles Bettgestell für 2 oder mehr Personen!

Beitragvon RRMAtic83Hechthausen » Mi 4. Apr 2018, 08:28

So,
habe jetzt ein eigenes Holzgestell in ähnlicher Bauweise erstellt, hat super geklappt. Ich habe unter das Holz und in die Einlagen für die Rohre jeweils Teppich geklebt.
Ich habe allerdings nur 30 cm Platz zwischen den beiden Stützen gelassen und jeweils mit einem Scharnier befestigt.
Danke für die tolle Idee, die eine gute Inspiration für mich war.

Ach so,
ich habe die Stützbretter vorne schräg abgesägt, damit da keiner gegen tritt oder hängen bleibt. Man muss nur ein Stück tiefer ansetzen mit dem Schnitt, da das vorderste Rohr sehr weit außen ist und man sonst die Tragfähikeit des "Brettes" stark einschränkt.
RRMAtic83Hechthausen
 
Beiträge: 41
Registriert: So 22. Okt 2017, 08:08
Wohnort: Hechthausen

Re: Sehr stabiles Bettgestell für 2 oder mehr Personen!

Beitragvon Michi » Mi 4. Apr 2018, 21:10

RRMAtic83Hechthausen hat geschrieben:So,
habe jetzt ein eigenes Holzgestell in ähnlicher Bauweise erstellt, hat super geklappt. Ich habe unter das Holz und in die Einlagen für die Rohre jeweils Teppich geklebt.
Ich habe allerdings nur 30 cm Platz zwischen den beiden Stützen gelassen und jeweils mit einem Scharnier befestigt.
Danke für die tolle Idee, die eine gute Inspiration für mich war.

Ach so,
ich habe die Stützbretter vorne schräg abgesägt, damit da keiner gegen tritt oder hängen bleibt. Man muss nur ein Stück tiefer ansetzen mit dem Schnitt, da das vorderste Rohr sehr weit außen ist und man sonst die Tragfähikeit des "Brettes" stark einschränkt.


Hast da auch Bilder von? Und evtl. Bauplan?

Liebe Grüße von der Weser

nnb b n
Michi
 
Beiträge: 23
Registriert: Di 1. Aug 2017, 17:21
Wohnort: Stadland

Re: Sehr stabiles Bettgestell für 2 oder mehr Personen!

Beitragvon RRMAtic83Hechthausen » Fr 6. Apr 2018, 11:44

Nee, habe ich mehr oder weniger "frei Hand" gebaut.
Momentan ist der Klappi wieder auf der Seite liegend im Carport untergebracht und wird erst im Sommer wieder aufgebaut. Da unser Grundstück in 3 Richtungen Abfallend ist, brauchen wir zu Hause immer 1,5 bis 2 Stunden zum aufbauen.

Kann man aber ähnlich wie auf den Fotos oben erstellen. Maße muss man eh, je nach Bauart selber nehmen. Die Stützbretter etwas niedriger als benötigt lassen (ca. 0,5cm), so dass Spiel für den Teppich unten drunter und in den "Rohreinlagefassungen" ist, dann passt das schon. Die "Rohreinlagefassungen" habe ich mit einem Aufsatz für die Bohrmaschine für diese großen Löcher geboht (sind eigentlich für Löcher im Putz).
Gemessen habe ich mit eingelegtem Rohr, dann bekommt man das gut hin. Die Bretter habe ich gleich im Baumarkt auf Höhe und Breite zusägen lassen, dann ist das auch gerade ;-)
RRMAtic83Hechthausen
 
Beiträge: 41
Registriert: So 22. Okt 2017, 08:08
Wohnort: Hechthausen



Ähnliche Beiträge


TAGS

Zurück zu Umbauten

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron