Kasten hinter Eingang rechts unten




Moderator: Citykai

Kasten hinter Eingang rechts unten

Beitragvon harpi » So 18. Okt 2015, 17:17

Hallo zusammen

Wofür ist eigentlich der kleine Kasten da, der sich beim Record gleich hinter der Tür rechts unten befindet? Bei mir ist der leer.
Falls es unklar ist, stelle ich gerne auch ein Foto ein. Vielen Dank für eure Auskunft!

Ich möchte nämlich auf dieser Seite ein ca. 140cm x 188cm grosses Bett einbauen, und darüber ein Stockbett für die Kinder.
Es soll rasch aufbaubar sein, und im Idealfall sollen alle Teile im Rappi verstaut werden können. Es ist eine Rahmenkonstruktion mit
Lattenrost und einer zweiteiligen Matratze geplant, deren kürzeres Teil im abgebauten Zustand als Rückenteil dienen kann, wenn
die Liegefläche nicht als Bett verwendet wird. Der Vorteil ist, dass so der Platz vor der Küche erhalten bleibt, das Stockbett seitlich
hochgeklappt werden kann und die Liegefläche immer verwendet werden kann.

Gruss
Harald
harpi
 
Beiträge: 46
Registriert: Mi 23. Sep 2015, 00:48

von Anzeige » So 18. Okt 2015, 17:17

Anzeige
 

Re: Kasten hinter Eingang rechts unten

Beitragvon Klappkiste » So 18. Okt 2015, 17:58

Moin Harald,
das kleine Kasten ist konstukionsbedingt. Er dient als Platzhalter wenn mann die Wände runter klappt. Außerdem nimmt er das Gummiband auf wo der kleine Alu Harken drann ist mit dem man im zusammengeklappten Zustand das Wand- bzw. Deckenpaket fiziert. Damit wenn man den Deckel zuklappt das Packet nicht auseinander geht.
mit helfenden Grüßen
Rudi
Benutzeravatar
Klappkiste
 
Beiträge: 383
Registriert: So 6. Feb 2011, 19:09
Wohnort: Bremen

Re: Kasten hinter Eingang rechts unten

Beitragvon harpi » So 18. Okt 2015, 18:25

Das heisst er bildet eine Auflagefläche für die umgeklappten Wände? Wenn das so ist, könnte ich ihn (teilweise) entfernen, da es durch meine Rahmenkonstruktion ebenfalls eine (genau gleich hohe) Auflage geben wird, die dann auch noch stabiler ist.
Ist es normal, dass der Boden auf der Deckelseite leicht durchhängt (im aufgeklappten Zustand)? Spricht etwas dagegen, den Boden an den Stellen, an denen die Aluprofile aussen verlaufen, mit einem entsprechenden Gegenstück (senkrecht gestellte und damit hochstabile Multiplexplatte) im Inneren zu verschrauben?

Vielen Dank!
Harald
harpi
 
Beiträge: 46
Registriert: Mi 23. Sep 2015, 00:48

Re: Kasten hinter Eingang rechts unten

Beitragvon RaPi » Mo 19. Okt 2015, 07:06

Hi,

das Durchhängen ist nicht normal, sondern eher alters- bzw. nutzungsbedingt. Du möchtest dieses Teil jetzt durch Querverstrebungen stabilisieren? Ist grundsätzlich schon möglich. Stellt sich halt die Frage, ob es was bringt, da die Befestigung am Rand, sehr stabil sein müßte. Eine einfache Lösungsmöglichkeit ist auch, dem Boden mittig ein Brett unterzulegen und dieses mit einem Scherenwagenheber zu unterstützen. Wenns aber perfekt sein soll und der Boden arg durchhängt hilft nur eins: neue Bodenplatte.

... und zum kleinen Kästchen: bei de Matic-Modellen ist dort auch der Bügel der Matic-Feder verbaut.

bg Gerhard
BG Gerhard
RaPi
 
Beiträge: 193
Registriert: Do 9. Jan 2014, 12:00

Re: Kasten hinter Eingang rechts unten

Beitragvon harpi » Mo 19. Okt 2015, 12:03

Hallo Gerhard (und alle anderen ;-) )

Die Idee war, einen neuen Boden auf den vorhandenen zu legen, und zwar aus ca. 6mm Multiplexplatte (nur im dann noch sichtbaren Bereich, um Raum und Gewicht zu sparen). Das läuft hinaus auf einen ca. 60cm breiten Bereich unmittelbar an der "Küchenfront" des Record, dem (herausnehmbaren) Mittelteil und dem Bereich unter dem Tisch. Der 60cm breite Bereich würde von einer ca. 10cm hohen Kante parallel zur Küchenfront abgeschlossen (der "Bettkasten"). Und diese stabile Kante würde ich nun mit dem Boden verschrauben (durch das Blech auf die quadratischen Aluleisten (die ja auch von innen an den Deckel angeschraubt sind).
Der Durchhang beträgt übrigens 7mm in der Mitte des Deckels. Und ja, in dem besagten Kästchen ist auch eine der Bügel untergebracht. Aber bei den anderen Bügeln gibt es schliesslich keine Kästchen, so frage ich mich, ob das vielleicht auch aus Sicherheitsgründen da ist (weil es die einzige wirklich offen liegende Feder ist)?

Vielen Dank & Grüsse
Harald
harpi
 
Beiträge: 46
Registriert: Mi 23. Sep 2015, 00:48

Re: Kasten hinter Eingang rechts unten

Beitragvon RaPi » Di 20. Okt 2015, 06:42

Hi,

einfach Neuen Boden drauf hat im Forum schon der eine oder andere gemacht. Am besten diese kontaktieren. Hab ich keine Erfahrung damit.

Zum Bügel: welches Baujahr ist Dein Rapido?

lg Gerhard
BG Gerhard
RaPi
 
Beiträge: 193
Registriert: Do 9. Jan 2014, 12:00

Re: Kasten hinter Eingang rechts unten

Beitragvon Klappkiste » Di 20. Okt 2015, 08:58

Vorsicht wenn es ein Matic ist. Die Feder steht unter hoher Spannung.
Gruß Rudi
Benutzeravatar
Klappkiste
 
Beiträge: 383
Registriert: So 6. Feb 2011, 19:09
Wohnort: Bremen

Re: Kasten hinter Eingang rechts unten

Beitragvon harpi » Di 20. Okt 2015, 20:59

Mein Record ist Baujahr 1981. Falls diese schwarzen Metallhülsen Federn beinhalten, ist es wohl ein Matic.

Ich habe eigentlich nicht vor, den alten Boden auszutauschen, weil ich nicht den Eindruck habe, dass er schlecht ist - allerdings habe ich auch keine Vergleichswerte. Sind 7mm Durchhang auf der Deckelseite viel? Ich werde das morgen einmal an den Aluleisten aussen nachkontrollieren, ob es dort auch diesen Durchhang gibt (längs und quer). Falls nicht, wäre der Boden selbst die Ursache.
Allerdings habe ich es gerne solide unter den Füssen, daher die Idee mit der zusätzlichen Multiplexplatte, die auch die lokalen Lasten des Bettgestells (und der Leiter zum Etagenbett) besser verteilen würde.

Vielen Dank & Grüsse
Harald
harpi
 
Beiträge: 46
Registriert: Mi 23. Sep 2015, 00:48

Re: Kasten hinter Eingang rechts unten

Beitragvon RaPi » Mi 21. Okt 2015, 17:07

Hi,

wenn der Boden nicht morsch ist, würd ich auch die Multiplexvariante wählen. Das Tauschen des Bodens ist doch sehr aufwändig. Zumal das Lösen der Feder ein echt heikle Sache ist.

lg Gerhard
BG Gerhard
RaPi
 
Beiträge: 193
Registriert: Do 9. Jan 2014, 12:00

Re: Kasten hinter Eingang rechts unten

Beitragvon harpi » Mi 21. Okt 2015, 23:49

Also den Durchhang gibt es auch aussen, quer zu den Aluquadratprofilen. Längs konnte ich nicht messen, da ich meine Richtlatte in der Richtung nicht anlegen kann. Den Boden tauschen werde ich sicher nicht, das ist nicht mit meinem begrenzten handwerklichen Geschick zu vereinbaren. Ist wohl effektiv auch nicht nötig, da der alte soweit noch ganz in Ordnung zu sein scheint. Mit der Multiplex Lösung kriegt der Rappi dann einen schönen Holzboden, den ich mit Parkettversiegelung behandle und der so robuster und einfacher zu pflegen sein wird.
Aufpassen werde ich beim Mittelgang müssen, weil da die Toleranzen für einen dickeren Boden kaum vorhanden sind - da habe ich an eine herausnehmbare Lösung gedacht, falls es nicht anders geht.
Heute musste ich zusammenklappen und dabei habe ich auch Rudis Hinweis zu dem Aluhaken innen verstanden - als Anfänger hatte ich den vergessen und natürlich ist beim Zusammenklappen prompt das Paket auch aufgegangen und hat das weitere Klappen blockiert. Zum Glück ist nichts weiter passiert.

Gruss
Harald
harpi
 
Beiträge: 46
Registriert: Mi 23. Sep 2015, 00:48

Nächste


Ähnliche Beiträge


TAGS

Zurück zu Umbauten

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron