Deichselbox




Moderator: Citykai

Deichselbox

Beitragvon MichBeck » Fr 31. Mär 2017, 16:04

Hallo zusammen,

ein neues Umbauprojekt steht an.

Ich möchte mir eine neue Deichselbox bauen, da meine alte Originale Deichselbox doch sehr in die Jahre gekommen ist.
Die Box sollte eine Gasbetriebene Kühlbox ( https://www.amazon.de/dp/B003LWF2U2?ref=emc_b_5_t ) sowie 2 x 5kg Gasflasche und etwas
Werkzeug beherbergen können.

Hat hierzu jmd. Tipps bezüglich Material, Größe o.ä. Vllt hat auch schon jmd. selbst so eine Dechselbox neu aufgebaut und kann mir hilfreiche Tipps geben.

Grüße
MichBeck
MichBeck
 
Beiträge: 13
Registriert: Mo 4. Jul 2016, 15:42

von Anzeige » Fr 31. Mär 2017, 16:04

Anzeige
 

Re: Deichselbox

Beitragvon kangoonaut » Fr 31. Mär 2017, 19:01

Ich habe bei der Originalbox alle Holzteile durch doppelt so dicke, wasserfest verklebte Sperrholzplatten ersetzt.
So ist das Gewicht immer noch im Rahmen. Die Blechteile habe ich ausgebeult und von innen mit einer Thermomatte isoliert. Als Kühlschrank arbeitet darin eine Waeco Kompressorkühlbox. Damit die CF50 Platz hatte, musste ich die Mittelwand etwas aus der Mitte verschieben...
Was willst du mit 2 Gasflaschen? Das Gewicht ist bei den Rapis immer etwas heikel. Mein erster war laut Papieren 450kg und maximalgewicht von 500kg. Leer mit einem 30kg Vorzelt brachte er aber etwa 570 kg auf die Wage...
Nun habe ich einen bei dem 700 kg in den Papieren steht. Was für ein maximalgewicht hast du?
Gruss Andreas
kangoonaut
 
Beiträge: 194
Registriert: Mi 16. Mär 2011, 21:57
Wohnort: Zentralschweiz

Re: Deichselbox

Beitragvon MichBeck » Di 4. Apr 2017, 09:54

Ich denke auch, dass das mit dem Gewicht das größere Problem darstellt.
Ich habe eine Maximalgewicht von 650 kg, das müsste passen.
Nur wird mit der Deichselbox ja auch die Stützlast an der Anhägerkupplung schwerer, ich glaube dass hier das eigentliche Problem liegt.
EIne Gasflache bräuchte ich um den Kühlschrank in der Box zu betreiben, die andere für den Gaskocher im Küchenblock.
Mit 15mm starken Siebdruckplatten würde es wahrscheinlich am besten funktionieren, jedoch ist hier das Gewicht in Bezug auf die Stützlast das Problem.
MichBeck
 
Beiträge: 13
Registriert: Mo 4. Jul 2016, 15:42


TAGS

Zurück zu Umbauten

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron