Ersatzreifen passt nicht in Halterung




Moderator: Citykai

Ersatzreifen passt nicht in Halterung

Beitragvon bugster_de » Mo 2. Sep 2019, 15:17

Hi,

Anfang des Jahres habe ich mich der Achse meines 1986er Confort gewidmet und die mal neu gemacht. Im Zuge dessen flog auch das Ersatzrad, welches komplett verrostet war raus. Es hatte zudem Kugelbolzenaufnahmen und montiert sind aber Felgen mit Kegelbolzen.
Auf dem Confort sind 5.00-10 Reifen/Felgen montiert, wie man sie überall für 50,- € kaufen kann. Also habe ich so eine Felge als Ersatzrad erworben. Nun muss ich aber fest stellen, dass die gar nicht in den Ersatzradhalter passt; der Durchmesser ist zu groß, so dass ich den Halter nicht schliessen kann.

Gibt es da einen Trick? Oder passen da nur die 145/80-10 Reifen rein? Und wenn ja, haben die einen kleineren Durchmesser?
bugster_de
 
Beiträge: 112
Registriert: Di 16. Jun 2015, 21:12

von Anzeige » Mo 2. Sep 2019, 15:17

Anzeige
 

Re: Ersatzreifen passt nicht in Halterung

Beitragvon Udo H. » Mi 4. Sep 2019, 14:57

Hallo bugster_de;

Da müsstest du wohl versuchen die Luft aus dem Reservereifen abzulassen! Eventuell passt der dann! hmmmhhh
Denn der Reifen Durchmesser aussen beträgt bei:
Durchmesser 145/80 R10 --- > 495mm
und bei
Durchmesser 5.00-10 --------> 521mm

Außerdem würde ich den Lochkranz und die Nabenöffnung (Durchmesser) genau vergleichen !

MfG Udo H. nnb b n
Kontakte schaden nur dem, der keine hat!
Benutzeravatar
Udo H.
 
Beiträge: 321
Registriert: Di 11. Okt 2011, 21:40
Wohnort: westf. Sauerland

Re: Ersatzreifen passt nicht in Halterung

Beitragvon Bugweiser » Mi 4. Sep 2019, 15:35

mein Halter ging auch nicht richtig zu . Habe dann eine Verlängerung dazwischen gebaut . Gesichert mit einem Schloss . Reifen ist natürlich voll aufgepumpt , damit im Fall des Falles auch genug Luft drin ist .
Benutzeravatar
Bugweiser
 
Beiträge: 71
Registriert: So 20. Okt 2013, 16:45
Wohnort: Goch/Niederrhein

Re: Ersatzreifen passt nicht in Halterung

Beitragvon neuercamper » Do 5. Sep 2019, 09:08

Ich war dieses Jahr beim Reifenhändler mit meinem original Ersatzrad von 1981 :lol: … mit dem Auftrag, einen neuen Reifen mit gleichem Aussendurchmesser und Breite zu montieren, damit dieses in die original Reifenhalterung passt. Er meinte dann, dass die Reifen trotz gleicher Grössenangabe variieren und verschieden Masse haben je Hersteller. Er hat dann tatsächlich vom original verbauten Produkt einen neuen Reifen aufgetrieben. Allerdings hatte der trotz genau gleichen Angaben etwa 13mm mehr Durchmesser. Hat aber mit etwas gutem Willen genau rein gepasst, ohne was an der Halterung zu ändern. War einfach etwa gleich teuer wie ein Sommerreifen von meinem Auto 225/40/18 :? Bei Interesse krieche ich mal unter meinen Confort und mach ein Foto davon.
neuercamper
 
Beiträge: 24
Registriert: Mo 14. Mai 2018, 21:32

Re: Ersatzreifen passt nicht in Halterung

Beitragvon Traktorist » Mi 25. Sep 2019, 21:09

Also den Tipp den Lochkreis zu messen möchte ich dringend bekräftigen. Letztes Jahr ist mir auf der Rückfahrt ein Reifen geplatzt. Das Ersatzrad hatte ich natürlich mit Luft versehen. Bei der Montage auf dem Standstreifen stellte ich fest dass das Ersatzrad leider den falschen Lochkreis hat und somit nur mit einer Schraube zu befestigen war...es endete mit dem Abschleppwagen. Aber wer hat je den Lochkreis des Ersatzrades beim gebrauchten Auto bzw. Anhänger gemessen? So was habe ich nie zuvor gehört oder erlebt.
Traktorist
 
Beiträge: 13
Registriert: So 9. Jul 2017, 20:55

Re: Ersatzreifen passt nicht in Halterung

Beitragvon neuercamper » Do 26. Sep 2019, 07:36

Hallo Traktorist

Das ist ja interessant. Bei mir war genau das Gleiche. Erst beim genauen hinsehen habe ich gemerkt, dass mein Ersatzrad einen viel zu kleines Mittelloch hatte. Der Vorbesitzer hatte nie ein Ersatzrad gebraucht und das 30 Jahre lang nicht gemerkt. Dass das bei dir auch der Fall war, kann doch kein Zufall sein. Ich frage mich gerade, ob es original ab Werk eventuell einen Adapter dazu gegeben hat?
neuercamper
 
Beiträge: 24
Registriert: Mo 14. Mai 2018, 21:32

Re: Ersatzreifen passt nicht in Halterung

Beitragvon Udo H. » Fr 27. Sep 2019, 10:21

neuercamper hat geschrieben:Hallo Traktorist

Das ist ja interessant. Bei mir war genau das Gleiche. Erst beim genauen hinsehen habe ich gemerkt, dass mein Ersatzrad einen viel zu kleines Mittelloch hatte. Der Vorbesitzer hatte nie ein Ersatzrad gebraucht und das 30 Jahre lang nicht gemerkt. Dass das bei dir auch der Fall war, kann doch kein Zufall sein. Ich frage mich gerade, ob es original ab Werk eventuell einen Adapter dazu gegeben hat?


Nein, da gibt es und gab es nie einen Adapter!!
Im Laufe der Jahre gab es verschiedene Lieferanten für die Achsen. Je nach Baujahr und Rapido-Typ.
Dadurch sind nicht nur die Felgen anders sondern natürlich auch die Bremstrommeln; Zwangsweise dann auch die darin befindlichen Bremsbacken!!!

So schaut´s aus !

Mfg Udo H. nnb b n
Kontakte schaden nur dem, der keine hat!
Benutzeravatar
Udo H.
 
Beiträge: 321
Registriert: Di 11. Okt 2011, 21:40
Wohnort: westf. Sauerland

Re: Ersatzreifen passt nicht in Halterung

Beitragvon bugster_de » Mi 23. Okt 2019, 09:19

Hi,

ich werde mir jetzt ein Ersatzrad mit 145/80-10 Reifen kaufen. Sollte an wirklich mal wechseln müssen, dann steht er halt leicht schief, aber bis zur nächsten Reifenwerkstatt etc. ist das kein Thema.

Außerdem würde ich den Lochkranz und die Nabenöffnung (Durchmesser) genau vergleichen !

Ersatzrad Felge habe ich natürlich mal an der Achse montiert um sicher zu sein, dass die auch passt :-)

Aber zur Begriffsklärung:
- Lochkreis: das ist der Durchmesser des Kreises, auf dem sich die Radmuttern befinden. Ist nach meinem Kenntnisstand bei Rapidos immer 100x4; sprich 100mm Durchmesser und 4 Löcher/Schrauben
- Mittenbohrung: dies ist der Durchmesser des Mittelloches. Hierbei ist nicht nur wichtig, dass das groß genug ist sondern bei manchen Autos dient dieses Loch auch zur Mitten-Zentrierung der Felge (Mercedes, Porsche, manche VW). Sprich das muss dann auch exakt den richtigen Durchmesser haben. Bei meinem Confort ist eine Alko Achse verbaut und hier erfolgt die Zentrierung der Felge durch die Radschrauben (deshalb vermutlich auch Kegelbundschrauben). Ob es beim Rapido auch Achsen gab, bei denen die Felge durch das Mittelloch zentriert wird weiß ich nicht.

Für alle, die nun mal ihre Räder checken bitte auch anschauen, welche Radschrauben verbaut sind. Bei mir war das durch den Vorbesitzer echt vogelwild:
er hatte neue Flegen mit neuen Reifen verbaut. Die neuen Felgen haben eigentlich alle Kegelbund. Verbaut hatte er aber die alten Kugelbundschrauben. Sichheheitstechnisch ein Abenteuer und die Zentrierung sicher auch Glückssache. Das originale alte Ersatzrad hat der Vorbesitzer nie gewechselt und dieses hätte die Kugelbundschrauben benötigt.
Sprich darauf achten, dass alle Räder die gleichen Schrauben benötigen und dann auch die richtigen Schrauben verbauen.
bugster_de
 
Beiträge: 112
Registriert: Di 16. Jun 2015, 21:12

Re: Ersatzreifen passt nicht in Halterung

Beitragvon Ringo » Mi 23. Okt 2019, 16:49

Ich habe keine Schrauben. Habe Stehbolzen und Muttern. Die sind noch dazu flach und durch einen Sprengring gesichert. Keine Ahnung wie lange das so gebaut wurde. Nachteil bei den Stehbolzen, man bekommt die Reifen/Felgen nur sehr schwer drauf. Es ist kaum Platz zum wechseln. Ohne Luft aus den Reifen, keine Chance. Und das bei 4.00x10 Rädern.
Dafür passt das in die Halterung fürs Ersatzrad.
Benutzeravatar
Ringo
 
Beiträge: 6
Registriert: Mo 30. Jul 2018, 18:45

Re: Ersatzreifen passt nicht in Halterung

Beitragvon Udo H. » Do 24. Okt 2019, 13:28

Ringo hat geschrieben:Ich habe keine Schrauben. Habe Stehbolzen und Muttern. Die sind noch dazu flach und durch einen Sprengring gesichert.


Hallo -- leider ist mir die Version Bremtrommel mit "Stehbolzen" noch nie vorgekommen, im allgemeinen, und sicher nicht zuletzt wegen des Radwechsels, haben die "Klappis" RADSCHRAUBEN !

Als Beispiel hier ein Grafik:


Bild

MfG Udo H. nnb b n
Kontakte schaden nur dem, der keine hat!
Benutzeravatar
Udo H.
 
Beiträge: 321
Registriert: Di 11. Okt 2011, 21:40
Wohnort: westf. Sauerland

Nächste


Ähnliche Beiträge

Vorzelt Export für Confort passt das?
Forum: Rapido Confort
Autor: SUBARU
Antworten: 3
Ersatzteile??? NEIN! Ja nicht! Darf ich vorstellen Filou
Forum: Rapido Confort
Autor: SUBARU
Antworten: 2
Mein Confort mit kleinen Macken passt zu mir! ;)
Forum: Dies und Das
Autor: Anonymous
Antworten: 4
Klappi klappt nicht ...
Forum: Rapido Record
Autor: Anonymous
Antworten: 23
12 Volt läuft nicht...
Forum: Rapido Record
Autor: Klappspaten
Antworten: 6

TAGS

Zurück zu Rapido Confort

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron