Gude aus Südhessen




Moderator: Citykai

Gude aus Südhessen

Beitragvon Silver » Mo 9. Dez 2019, 11:36

Hallo,
wir (Silvana 40, Thomas 40, Kian 5 und Flori 2) sind noch ganz neu hier. Zuhause sind wir in Südhessen in der Nähe von Darmstadt. Wir habe uns einen Rapido Export matic Bj 1983 gekauft. Leider konnten wir ihn bisher nicht ausprobieren, da zur Zeit nicht so das Campingwetter ist. Aber ich (Silvana) kann es kaum erwarten. Wir habe ihn bisher nur einmal probehalber aufgebaut. Ich denke mit der Zeit gestaltet sich das etwas einfacher, war schon teilweise etwas knifflig.
Zu unserem Export kamen wir, weil ich im Internet darüber gestolpert bin. Was soll ich sagen, ich war sofort schwer verliebt und habe mich gefragt, warum es das nicht öfters gibt bzw. heute nicht mehr hergestellt wird. Naja und wenn ich mir mal was in den Kopf gesetzt habe, geht halt auch kein Weg mehr dran vorbei und da meine Familie das schon weiß, haben sie mitgezogen. Jetzt sitze ich hier und träume von unseren hoffentlich vielen Urlauben die wir mit unseren Rapido anstellen und kann den Frühling dieses Jahr noch schwerer erwarten. Naja aber Vorfreude soll ja bekanntlich die schönste Freude sein...
Gerne würde ich auch zum ROCD-Treffen 2020 kommen. Wie sieht es da mit kleinen Kindern aus? Passt das, oder ist das eher nicht der Rahmen für zwei kleine Wusselzwerge? Kommen noch andere kleine Kinder mit?
So weit von uns erstmal....
Liebe Grüße
Silvana
baldi
Silver
 
Beiträge: 2
Registriert: Sa 23. Nov 2019, 20:20

von Anzeige » Mo 9. Dez 2019, 11:36

Anzeige
 

Re: Gude aus Südhessen

Beitragvon RRMAtic83Hechthausen » Di 10. Dez 2019, 07:58

Moin,
herzlich willkommen hier.
Kleine Aufmunterung was das Aufbauen betrifft. Beim ersten Mal haben wir 1,5 Stunden für unseren Record gebraucht, beim zweiten Mal 2,5 Stunden (Anderer Untergrund) und nach 6-7 Malen jetzt, sind wir bei 15 Minuten + Feintuning.
RRMAtic83Hechthausen
 
Beiträge: 42
Registriert: So 22. Okt 2017, 07:08
Wohnort: Hechthausen

Re: Gude aus Südhessen

Beitragvon Silver » Mi 11. Dez 2019, 09:58

Hallo,
ich denke auch, dass das mit etwas Übung kein Problem mehr darstellt.
Der Vorbesitzer hat mir halt gesagt, dass es wichtig ist, dass alles im Wasser sein sollte. Allerdings hatte ich den Eindruck, dass mir die Wasserwaage nur bedingt hilft. Material arbeitet halt in 36 Jahren doch etwas. Umso beeindruckender, dass alle Mechanismen so geschmeidig ineinandergreifen, wenn man sie erstmal verstanden hat. Absolut genial! Ich glaube am längsten haben wir gebraucht die Metallfüsse auszuklappen, weil wir einfach zu blöd waren den Mechanismus zu verstehen :lol:
Silver
 
Beiträge: 2
Registriert: Sa 23. Nov 2019, 20:20

Re: Gude aus Südhessen

Beitragvon WOMO III » Mi 11. Dez 2019, 15:13

Moin Silver,

der Platz in Liblar ist sehr gut für Kinder geeignet.
Schöner Strand mit Seeanbindung und ein paar Spielgeräte!!!
Also sollten die Kinder schwimmen können. ;)
Wenn ihr es schafft zum Treffen zu kommen können bestimmt alle bis dahin noch offene Fragen geklärt werden.

Gruß aus LEV
Benutzeravatar
WOMO III
 
Beiträge: 600
Registriert: Di 17. Jan 2012, 08:16
Wohnort: Leverkusen

Re: Gude aus Südhessen

Beitragvon Calihe2010 » Mi 11. Dez 2019, 19:45

Hallo Silvana
Wir kommen aus Frankfurt und haben unseren Export schon seit 2014.
Wir sind nächstes Jahr auf jedenfall beim Treffen unser kleiner ist dann 10.
Schöne Grüße aus Frankfurt
Cathleen Linus und Henning
Calihe2010
 
Beiträge: 15
Registriert: Sa 22. Feb 2014, 19:04
Wohnort: Frankfurt am Main



Ähnliche Beiträge

Ei Gude aus Wiesbaden
Forum: Eure Vorstellung
Autor: Hanjasch
Antworten: 6

TAGS

Zurück zu Eure Vorstellung

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron